Michaela König, MA Heidengartenstr. 44 A-3363 Ulmerfeld +43 (0) 650 20 10 482 michaela@koenig-sprachenservice.at
    
DE | EN | FR | ES
News
10 | 02 | 2016

Die deutsche Sprache liegt europaweit hoch im Kurs! Lesen Sie selbst!






Impressum
KöNiG Sprachenservice
Michaela König, MA
Bahnhofstraße 3/4
A-3363 Hausmening
+43 (0) 650 20 10 482+43 (0) 650 20 10 482
michaela@koenig-sprachenservice.at

UID Nr.: ATU66134239


 
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Sämtliche Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

1. Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) beziehen sich auf alle von KöNiG Sprachenservice erbrachten Leistungen. Mit der Auftragserteilung in einer der in Pkt. 3 erwähnten Form werden die AGB vom Kunden in vollem Umfang anerkannt.

2. Kostenvoranschlag, Preise, Berechnungsgrundlage
Auf Wunsch erstellen wir für jedes Projekt nach bestem Fachwissen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Eine Überschreitung des Kostenvoranschlags durch den Rechnungsbetrag ist ausgeschlossen. Bei Übersetzungen bildet das Wort des Ausgangstextes (des zu übersetzenden Textes) die Berechnungsbasis. Für andere Dienstleistungen (z.B. Textrevision, Terminologiearbeit, Sprachtraining) können auch geleistete Stunden als Berechnungsbasis dienen. Alle Preise sind Nettopreise ohne Mehrwertsteuer und verstehen sich in Euro (bitte beachten Sie: Hat der Auftraggeber seinen Unternehmenssitz nicht in Österreich, geht die Steuerlast auf den Leistungsempfänger über.). Bei umfangreichen Aufträgen kann eine Zahlung in Raten und/oder eine Anzahlung vereinbart werden.

3. Auftragserteilung
Die Aufträge können schriftlich per E-Mail erfolgen. Je nach gewünschter Leistung sind folgende Informationen anzugeben:
1) Übersetzung: Zielsprache, gegebenenfalls Verwendungszweck, Dateiformate, Art der Lieferung, usw.
2) Sprachtraining: gewünschte Sprache, Gruppengröße, gewünschter Ort und Regelmäßigkeit der Kurse, ungefähres Sprachlevel der Kursteilnehmer, Lernziel.
3) Terminologiearbeit: Sektor, aktuelle Situation in Bezug auf Terminologiemanagement, gewünschte Sprachen.
4) Textrevision: Angabe der gewünschten Leistung (Korrektorat oder Lektorat), falls zutreffend Zweck, gewünschtes Format der Änderungen (Änderungen nachverfolgen oder Kommentare, PDF oder Microsoft Word), etc.
Sofern der Auftraggeber die Verwendung bestimmter Terminologie wünscht, muss er uns dies bei gleichzeitiger Übermittlung der erforderlichen Unterlagen (Kunden-Glossare, Grafiken, etc.) bekanntgeben. Die fachliche und sprachliche Richtigkeit des Ausgangstextes und anderer uns zur Verfügung gestellten Unterlagen fällt ausschließlich in die Verantwortlichkeit des Auftraggebers.

4. Ausführung durch Dritte
Wir dürfen uns zur Ausführung aller Geschäfte, sofern wir dies für zweckmäßig halten, Dritter bedienen. Wir haften nur für die sorgfältige Auswahl, bleiben jedoch ausschließlicher Auftragnehmer.

5. Lieferung und Rechnungsstellung
Erst nach eingehender Prüfung des Textes kann die voraussichtliche Lieferzeit festgelegt werden. Werden Informationen oder Unterlagen vom Auftraggeber nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt, so behalten wir uns vor, eine angemessene Nachfrist zu verlangen. Unsere Leistungen werden nur in einer Ausfertigung geliefert. Eine Lieferung gilt als erfolgt, wenn unsere Leistung an den Kunden abgeschickt wurde. Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung, die innerhalb der vereinbarten Frist fällig ist. Die Zahlung hat per Banküberweisung zu erfolgen. Etwaige Überweisungsgebühren sind vom Auftraggeber zu tragen.

6. Lieferverzug, Unmöglichkeit, Rücktritt
Zum Rücktritt vom Vertrag ist der Auftraggeber in den Fällen des von uns zu vertretenden Lieferverzugs und Unmöglichkeit nur berechtigt, wenn die Lieferfrist von uns unangemessen lange überschritten worden ist und er uns schriftlich eine angemessene Nachfrist gesetzt hat.

7. Versand
Der Auftraggeber bestimmt den Versandweg. Für eine fehlerhafte Übertragung, Beschädigung oder Verlust der Daten auf dem Versandweg haften wir nicht. Bei Lieferung von Dateien per E-Mail haften wir nicht für Schäden, die durch Viren entstehen können.

8. Zahlungsverzug
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von fünf Prozent zuzüglich der Mahnspesen in der Höhe von 5,00 Euro zu verrechnen.

9. Eigentumsvorbehalt
Alle Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen unser Eigentum.

10. Urheberrecht
Sollten wir aufgrund einer Übersetzung wegen einer Verletzung des Urheberrechts in Anspruch genommen werden, so ist der Auftraggeber verpflichtet, uns in vollem Umfang von der Haftung freizustellen.

11. Abtretung
Die Abtretung der Rechte aus einem Vertrag durch den Auftraggeber bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

12. Haftung
Unsere Leistungen werden nach bestem Wissen und Gewissen vollständig, sinngemäß und grammatikalisch korrekt angefertigt. Die gelieferten Texte sind vom Auftraggeber unverzüglich zu kontrollieren. Etwaige Reklamationen müssen uns innerhalb von acht Tagen nach Fertigstellung (Übergabe an den Auftraggeber) schriftlich zugegangen sein. Falls in dieser Zeit keine Einwendungen erhoben werden, so gilt die Leistung als genehmigt und der Kunde verzichtet auf jegliche weitere Ansprüche. Sollte eine von uns gelieferte Leistung einen nicht nur unerheblichen Mangel aufweisen und wird dieser fristgerecht mitgeteilt, so hat der Auftraggeber das Recht auf eine Nachbesserung. Bleibt diese nachweislich erfolglos, hat der Auftraggeber das Recht auf Minderung oder Wandlung. Weitere Haftung, einschließlich Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung, wird ausgeschlossen. Haftung für Fehler wird außerdem ausgeschlossen, wenn sie durch fehlerhafte, unvollständige oder unleserliche Ausgangstexte zustande kommen. Die Haftung ist in jedem Fall auf die Höhe des betreffenden Auftrages (netto) beschränkt. Will der Auftraggeber einen Text veröffentlichen oder zu Werbezwecken verwenden, ohne dass uns der Verwendungszweck mitgeteilt wurde, so haften wir nicht für eventuelle Schäden, die dadurch entstehen, dass der Text für den Verwendungszweck ungeeignet ist oder zur Rufschädigung führt. Werden die von uns gelieferten Texte gedruckt, ohne dass wir vorher einen Korrekturabzug bekommen haben und die Texte freigegeben haben, so gehen jegliche Mängel zu Lasten des Auftraggebers.

13. Verschwiegenheitspflicht
Als Auftragnehmer verpflichten wir uns zur Verschwiegenheit und tragen Sorge dafür, dass die von uns beauftragten Dritten sich zur Verschwiegenheit verpflichten. Für die Nichteinhaltung dieser Verpflichtung durch die Beauftragten haften wir nicht, ausgenommen bei grobem Verschulden bei der Auswahl des Beauftragten. Angesichts der elektronischen Übermittlung von Texten und Daten sowie etwaiger anderer Kommunikation in elektronischer Form zwischen dem Auftraggeber, uns und eventuell dem von uns Beauftragten, können wir einen absoluten Schutz von vertraulichen Daten und Informationen nicht gewährleisten, da es nicht auszuschließen ist, dass unbefugte Dritte auf elektronischem Wege auf die übermittelten Daten Zugriff nehmen.

14. Gerichtsstand
Auf die Rechtsbeziehungen findet ausschließlich österreichisches Recht Anwendung. Zur Entscheidung aller aus diesem Vertragsverhältnis entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist das für den Sitz des Auftragnehmers sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig.

15. Wirksamkeit
Infolge einer anfänglichen oder später eintretenden Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird die Gültigkeit der übrigen nicht berührt. Es gilt dann eine dem rechtlichen und wirtschaftlichen Zweck am ehesten nahekommende gültige Bestimmung als vereinbart.
 
HAFTUNGSAUSCHLUSS
Alle Informationen auf unserer Homepage dienen ausschließlich Ihrer persönlichen Information. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko und ohne Rechtsverbind-lichkeit.
Wir sind stets bestrebt, die auf unserer Homepage angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzustellen und zu aktualisieren. Wir können jedoch keine Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können, auch wenn diese auf die Nutzung von allenfalls unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind. Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb unseres Verantwortungs-bereiches. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, da wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung von verlinkten Seiten haben. Für Inhalte von Seiten, auf die auf dieser Homepage verwiesen wird, haftet also allein der Anbieter dieser fremden Webseiten, niemals jedoch jene Person, die durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten verlinkte Seiten – insbesondere durch Veränderung der Inhalte, nachdem die Verlinkung gesetzt wurde – illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und werden wir auf derartige Inhalte aufmerksam oder aufmerksam gemacht, werden wir diese Verlinkung sofort löschen.
www.itema.at www.itemacms.at www.itemacrm.at